Der Hegering Linz im Überblick

Der Hegering besteht aus 154 aktiven Jägerinnen und Jägern und umfasst die Verbandsgemeinden Unkel, Linz und Bad Hönningen. Die Gesamtfläche des Hegerings umfasst 12590 ha mit einem Waldanteil von ca. 7400 ha.

Dem Hegering sind insgesamt 30 Reviere zugeordnet, aufgeteilt in 15 gemeinschaftliche Jagdbezirke, 5 kommunale Eigenjagdbezirke und 10 Eigenjagdbezirke.

Die hauptvorkommenden Wildarten sind Rotwild, Schwarzwild, Rehwild, Fuchs, sowie Hase, Kaninchen, Ente und Fasan. Im Jagdjahr 12/13 wurden von den Schalenwildarten insgesamt 239 Stück Rotwild, 1447 Stück Schwarzwild und 566 Stück Rehwild erlegt.

Die Bläsergruppe des Hegeringes blickt schon auf stolze 43 Jahre ihres jagdlich-musikalischen Einsatzes zurück. Ihr gehören zur Zeit 1 Bläserin und 17 Bläser unter der Leitung von Herrn Klaus Grohmann an.

Jährlich findet eine Hegeringversammlung im Gasthaus Rott in 53547 Kasbach-Ohlenberg, sowie ein Hegeringfest statt. Im Januar oder Februar jeden Jahres führen wir Dank der Bereitschaft der Jagdausübungsberechtigten eine Fuchswoche durch, welche jeweils mit einem gemeinschaftlichen Frühstück endet.