HR IV - Hegeringversammlung 2018

Am 16.03.2018 fand im Bürgerhaus in Neustadt/Wied die diesjährige Jahres-hauptversammlung des Hegering IV Asbach-Neustadt statt.

Der Hegeringleiter konnte ca. 70 Mitglieder begrüßen. Sein besonderer Gruß galt dem Kreisgruppenvorsitzenden der Kreisgruppe Neuwied, Herrn Michael Proca, dem Senior Herrn Hubert Höflich, der mit 98 Jahren noch an der Versammlung teilnahm sowie dem ehemaligen Hegeringleiter Herrn Bruno Fack. Weiterhin konnte er 7 neue Mitglieder begrüßen, die im vergangenen Jahr dem Hegering beigetreten sind.

Dies sind: Andreas Zeppenfeld aus Vettelschoß, Wilfried Pott aus Neustadt/Wied, Werner Peters aus Tietz, Marc Hoffmann aus Neustadt/Wied, Sabrina und Marcus Gnerlich aus Buchholz, Marcel Weinz aus Bad Honnef, Niklas Hardt aus Asbach und Thorsten Kornmeyer aus Königswinter. Bei der Totenehrung wurden den im vergangenen Jagdjahr verstorbenen Mitglieder Dr. Georg Wiebicke, Frau Christa Hennecke sowie Paul Zillgen gedacht.

Der Kreisgruppenvorsitzende Michael Proca sprach über aktuelle jagdpolitische Themen insbesondere über die afrikanische Schweinepest. Er empfahl den Anwesenden sich der Verantwortung hinsichtlich der Seuchengefahr zu stellen und tatkräftig alles erdenklich Mögliche gegen eine Ausbreitung der Seuche zu unternehmen. Dazu zählt zunächst die Reduzierung der überhöhten Schwarzwildbestände nach waidmännischen Gesichtspunkten.

Anschließend berichtete der Hegeringleiter über die Aktivitäten des vergangenen Jahres. Dazu zählten das Hegeringschießen, der Besuch des Schießkinos in Polch, das gemeinsam Grillfest in Mendt, das in vorbildlicher Art und Weise von der Buchholzer Jägerschaft organisiert wurde. Weiterhin gab er bekannt, dass auf Initiative des neuen Landrats Achim Hallerbach die Marken für die Trichinenuntersuchung bei Eigenbeprobung kostenfrei von der Veterinärbehörde abgegeben werden. Es ist auch erfreulich, dass nach der Ortsgemeinde Buchholz auch die Ortsgemeinde Asbach die Steuer für brauchbare Jagdhunde nicht erhebt.

Leider hat der Gemeinderat der Ortsgemeinde Neustadt einer Steuerbefreiung nicht zugestimmt. Am 21.10.2017 fand die Jägerprüfung des Sommersemesters statt, an der auch 4 Anwärter unseres Hegerings mit Erfolg teilnahmen. Es sind dies Niklas Hardt mit Jugendjagdschein, Laura Ferenc, Marc Erlebach und Marcus Reible. Der Hegeringleiter bedankte sich beim gesamten Vorstand für die gute konstruktive und harmonische Zusammenarbeit der letzten 4 Jahre. Nach den Berichten der Obleute und dem Kassenbericht wurde dem Vorstand Entlastung erteilt.

Da in diesem Jahr Neuwahlen stattfanden erklärte sich Michael Proca bereit als Wahlleiter zu fungieren. Der gesamte Vorstand wurde wiedergewählt. Als neue Kassenprüfer wurden die Herrn Alfred Manroth und Berthold Reifenhäuser gewählt. Günther Hurtenbach gab das Ergebnis der Trophaenbewertung bekannt. Die besten Ergebnisse erzielten folgende Reviere:

Rehbock, Gold Neustadt II, Erleger Alois Trapp, Silber und Bronze Revier Lorscheid, Erleger Adolf Wirtgen.

Keiler: Gold Revier Lorscheid, Erleger Axel Scholz, Silber Revier Bühlingen II Erleger Michael Nell und Bronze Revier Elsaff II Erleger Gerd Kuschel.

Der Hegeringleiter bedankte sich für die zahlreiche Teilnahme und wünschte allen Waidmannsheil.

nike tn pas cher nike tn pas cher nike tn pas cher nike tn pas cher nike tn pas cher nike tn pas cher nike tn squalo nike tn squalo nike tn squalo nike tn squalo nike tn squalo nike tn squalo golden goose outlet saldi golden goose outlet saldi golden goose outlet saldi golden goose outlet saldi golden goose outlet saldi golden goose outlet saldi tods outlet saldi tods outlet saldi tods outlet saldi tods outlet saldi tods outlet saldi tods outlet saldi valentino outlet saldi valentino outlet saldi valentino outlet saldi valentino outlet saldi valentino outlet saldi valentino outlet saldi casadei outlet saldi casadei outlet saldi casadei outlet saldi casadei outlet saldi casadei outlet saldi casadei outlet saldi