Erfolgreicher Abschluss der Jagdausbildung

Am 24. Oktober haben 19 Jungjäger im Museum Monrepos erfolgreich die abschließende mündlich-praktische Prüfung im Rahmen der Jagdausbildung absolviert.

Der 24. Oktober 2015 war ein besonders langer und anstrengender Tag für die Teilnehmer des Sommerlehrgangs zur Jagdausbildung in der Kreisgruppe Neuwied. Die abschließende mündlich-praktische Prüfung stand an und bildete den Abschluss nach der erfolgreich bestandenen Schießprüfung (17. Oktober 2015) und der Teilnahme an der schriftlichen Prüfung (21. Oktober 2015).

Der Prüfungstag für die insgesamt 19 Teilnehmer – davon 17 aus dem aktuellen Sommerlehrgang – begann morgens um 9:00 Uhr mit der ersten Prüfungsrunde durch die Teilnehmer der Prüfungskommission. Im Laufe des Tages galt es die Prüfungsfragen und Aufgabenstellungen aus den 6 Sachgebieten der Jagdausbildung richtig zu beantworten sowie die die fachlichen Kenntnisse z.B. zur Wildbrethygiene oder zur Waffenkunde nachzuweisen.

Um 19:30 Uhr hatte die Prüfungskommission – darunter Stefan Roos als Vertreter der Unteren Jagdbehörde - ihre abschließende Beratung und Bewertung beendet und der stellvertretende Kreisjagdmeister Wolfgang Proca konnte sichtlich erfreut allen Teilnehmern zur bestandenen Prüfung gratulieren. Prüfungsbeste wurde Anna-Laura Allkemper gefolgt von Julia Telohe.

Erfolgreich die Jagdausbildung abgeschlossen haben: Sascha Dodel, Michael Naumann, Yoel Tilgen, Anja Tilgen, Axel Steimann, Tim Kurtenbach, Anna-Laura Allkemper, Gerhard Lawrenz, Marcel Weinz, Julia Telohe, Martin Ehl, Markus Bute, Nils Dümmler, Jürgen Poluschkin, Stefan Jung, Lisa Wuttke, Maximilian Prinz zu Wied, Geza Huba und Claudia Krämer.

Jürgen Hochhäuser
Obmann für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Bildergalerie mit Impressionen der Jägerprüfung!

JP-Oktober-2015
JP-Oktober-2015
JP-Oktober-2015
JP-Oktober-2015
JP-Oktober-2015
JP-Oktober-2015
JP-Oktober-2015
JP-Oktober-2015
JP-Oktober-2015