Achtung: Falschmeldung Wolfsattacke!

Derzeit wird über diverse Plattformen eine Meldung verbreitet, wonach in einem niedersächsischen Forstamt (FA) vier Hunde durch Wölfe umgekommen seien. Sie ist mit einem Video versehen und trägt folgenden Wortlaut:

"Nun leider eine echte Nachricht und traurig zu gleich mit Quelle: 5 Hunde auf der Drückjagd 4 Hunde tot durch mindestens 2 Wölfe...Das Video kommt von Ingo Reppien Forstamtsleiter in Westenholz bei Walsrode....."

Diese Meldung ist falsch. Weder ist Westenholz ein Forstamt, noch Ingo Reppien dessen Leiter. Das beigestellte Video stammt nicht aus 2017 und dem FA, sondern aus 2015 und Schweden.

nike tn pas cher nike tn pas cher nike tn pas cher nike tn pas cher nike tn pas cher nike tn pas cher nike tn squalo nike tn squalo nike tn squalo nike tn squalo nike tn squalo nike tn squalo golden goose outlet saldi golden goose outlet saldi golden goose outlet saldi golden goose outlet saldi golden goose outlet saldi golden goose outlet saldi tods outlet saldi tods outlet saldi tods outlet saldi tods outlet saldi tods outlet saldi tods outlet saldi valentino outlet saldi valentino outlet saldi valentino outlet saldi valentino outlet saldi valentino outlet saldi valentino outlet saldi casadei outlet saldi casadei outlet saldi casadei outlet saldi casadei outlet saldi casadei outlet saldi casadei outlet saldi