Bläsergruppe im Hegering I - Neuwied

Der Hegering Neuwied hat derzeit 135 Mitglieder und umfasst die folgenden Jagdreviere: Engers, Märkerschaft Feldkirchen I und Märkerschaft Feldkirchen II, Friedrichsthal-Monrepos, Gladbach-Feld und Gladbach-Wald, EJ. Gut Burghof, Heddesdorfer-Feld, Heimbach-Wald und Heimbach-Feld, Weis-Wald und Weis-Feld, Hüllenberg/Fahr/Gönnersdorf, Irlich, Melsbach/Altwied, Neuwied-Feld, Niederbieber, Oberbieber, Rodenbach, EJ. Gut Rommersdorf, Segendorf und Wollendorf.

In unseren Jagdrevieren rechts der Wied kommt Rotwild vor. In fast allen Jagdrevieren finden wir Schwarzwild und flächendeckend im Hegering Rehwild neben Hase, Fasan, Kanin, Fuchs und Dachs.

Die Bläsergruppe im Hegering hat 24 Mitglieder und ist gern gesehener Gast bei allen jagdlichen Veranstaltungen. Übungsabende finden jeden Mittwoch ab 18:30 Uhr der Gaststätte zur Wied in Neuwied-Niederbieber statt. Die Bläsergruppe freut sich über neue Mitglieder mit Interesse an der Pflege des jagdlichen Brauchtums.

Unser monatlich stattfindener Jäger-Stammtisch in der Gaststätte Laubachsmühle, zu dem alle Jäger herzlich eingeladen sind, fördert den Informationsaustausch und Zusammenhalt im Hegering.

Seit Juli 2013 hat die Jagdhornbläsergruppe des Hegering 1 Neuwied einen enormen Zuwachs zu verzeichnen.

Dies resultiert nicht zuletzt aus dem Engagement und der Motivation des Hornmeisters Olaf Müller, sowie seinem Stellvertreter Wolfgang Müller. 10 Jungbläser halten an Brauchtum sowie Tradition fest, sie proben fleißig einmal die Woche um ihre Blechblasinstrumente fehlerfrei zu beherrschen. Das Jagdhornblasen Spaß macht und den Teamgeist fördert kann das jüngste Mitglied, Justin Müller mit seinen 12 Jahren nur bestätigen.

Geprobt wird jeden Mittwoch von 18–19 Uhr unter der Leitung des stellv. Hornmeisters Wolfgang Müller in der Gaststätte Zur Wied in Niederbieber.

HR-I-Neuwied Jungblaeser

Die Jungbläser von links nach rechts: Andreas Krämer, Tobias Ermtraud, Mark Thienel, Klaus Rams, Markus Lembgen, Michael Müller, Justin Müller und der stellvertretende Hornmeister des HR 1 Wolfgang Müller.

Nicht auf dem Foto: Gerd Lettau, Norman Orlowsky, Olaf Pitsch

nike tn pas cher nike tn pas cher nike tn pas cher nike tn pas cher nike tn pas cher nike tn pas cher nike tn squalo nike tn squalo nike tn squalo nike tn squalo nike tn squalo nike tn squalo golden goose outlet saldi golden goose outlet saldi golden goose outlet saldi golden goose outlet saldi golden goose outlet saldi golden goose outlet saldi tods outlet saldi tods outlet saldi tods outlet saldi tods outlet saldi tods outlet saldi tods outlet saldi valentino outlet saldi valentino outlet saldi valentino outlet saldi valentino outlet saldi valentino outlet saldi valentino outlet saldi casadei outlet saldi casadei outlet saldi casadei outlet saldi casadei outlet saldi casadei outlet saldi casadei outlet saldi