Hegering IV - Asbach/Neustadt

Wir blicken wieder auf eine erfolgreiche Fuchswoche. In diesem Jahr haben sich 10 Reviere aktiv beteiligt und die Gesamtstrecke betrug trotz schlechten Wetters 45 Füchse. Das beste Ergebnis erzielte das Revier Lorscheid mit 24 Füchsen.

Ein kräftiges Waidmannsheil für diese gute Strecke die durch Ansitze und Fuchssprengen in dieser Woche erzielt wurde. Beim gemeinsamen „Strecke legen“ am Sonntag, den 01.02.2015 konnte der Jagdherr Herr Fred Wirtgen einen Gutschein für die erfolgreichste Fuchsstrecke entgegennehmen. Erfolgreichster Erleger war unser Jagdfreund Dieter Lehnert mit seinem Jagd-Teckel.

Nachdem die Strecke von den Jagdhornbläsern verblasen wurde, wurde die Fuchswoche mit einem zünftigen Frühstück beendet.

Am 14.10.2014 trafen nsich 14 Mitglieder des Hegerings IV Asbach / Neustadt, um gemeinsam in das Schießkino Mittelrein in Polch zu fahren. Gejagt wurde auf Schwarzwild, natürlich nur auf der Leinwand!

Es macht nicht nur großen Spaß in geselliger Runde, Schüsse auf bewegte Ziele abzugeben, nein es ist auch eine sehr wichtige und gute Übung für die bevorstehende Treibjagd Saison. Genutzt wurde die Leinwand auch, um Probeschüsse sitzend aufgelegt auf eine projizierte Zielscheibe abzugeben, um zu sehen ob die Waffe zielgenau schießt. Für Fragen und Tipps stand die Standaufsicht gerne zur Verfügung. Nächsten Herbst wird die Aktion widerholt. Die Standgebühr wird vom Hegering übernommen, spezielle Munition kann man in den gängigen Kaliebern auf der Anlage erwerben. Bei Interesse für den nächsten Schießkino Termin wenden sie sich bitte telefonisch an Luis Leonhard. Tel: 01515-2765801.

Am 11.10.2014 feierte der Hegering IV Asbach-Neustadt sein 80. jähriges und die Jagdhornbläsergruppe ihr 60. jähriges Jubiläum.

... weiterlesen